Untitled

kinkmaster3x:

Bondage is an art. Shibari ropework at it’s finest

bisean:

Inquisitive!

bisean:

Inquisitive!

puppehlove88:

Got locked up again by MASTER

hotkatneeded:

bookofbaitnate:

Dom Twink does not approve of your shenanigans.

nice looking pup

hotkatneeded:

bookofbaitnate:

Dom Twink does not approve of your shenanigans.

nice looking pup

bondesthetiq:

Day 3 the story of “A” : WAXING

My husband always wanted me to have a perfectly smooth and hairless pussy

I want the same thing

epilation of balls and his ass … with wax … up to Switch off the candle

sexsklavemuc:

13-09-25 (1:00 pm)

when I came to my senses and stoped myself from wanking, I had to put my dick into chastity. Otherwise I would have started to jerk-off again and finally I would run into desaster and couldn’t stop to cum. The worst that could happen to a slave, cuming from unallowed wanking. So the cage was a must and I could not spend any time on rethinking of that. I had to press my dick into its cage and force my meat into the chastity tube. My cock wasn’t very happy about that and keen to resist hardly. Mean thing to get your dick in a tiny, far too small chastity cage while absolutely horny and hard, but it was  the thing I had to do. With a lot of pressure and pain I got my cock in and the padlock closed. So for now I’m secured as the key is out of my reach right now. The deposit is in my garage quite far away and I have no chance to ruin the day any longer with wanking or even worse, with unalowed cuming.

…and maybe a little revange for my improper behavior: My balls are really hurting right now, as they have awaited to shoot a lot of cum that was produced and now there unsatisfied and full and it seems they don’t know where to dump that stuff. Balls are burning as hell.

_________________________________________________

In dem Moment wo ich mich besonnen hatte wieder Sklave zu sein und mit dem wichsen aufzuhören, musste ich meinen Schwanz auch gleich in den Keuschheitskäfig sperren. Wenn nicht, hätte ich nur wieder weiter gemacht mit wichsen und das hätte schließlich zum Desaster geführt, ich hätte sicher irgendwann nicht halten können und abspritzen müssen. Der größte Fehler den ein Sklave machen kann, abspritzen durch unerlaubtes gewichse. Also musste der Käfig her und kein großes Nachdenken darüber. Ich musste das Ding da rein pressen. Main Schwanz war alles andere als Glücklich darüber und hat versucht sich standhaft zu zeigen und zu weigern. Fiese Sache seinen aufgegeilten harten Schwanz in einen kleinen zu engen Keuschheitskäfig zu bekommen, aber das musste jetzt sein. Mit viel pressen, drücken und schmerzen hab ich das Ding dann langsam reinbekommen und das Schloß zuschnappen lassen. Das war’s dann, abgesichert, zumindest für den Tag, denn der Schlüssel ist erstmal weit weg in seinem Fach in der Garage, die erstmal außer Reichweite ist. Vorerst also keine Change mehr den Tag mit unerlaubtem wichsen und abspritzen zu ruinieren.

…und vielleicht eine kleine Rache für mein ungehöriges Verhalten: Meine Eier tun jetzt richtig weh. Die Nüsse scheinen jede Menge Sperma produziert zu haben, das raus geschleudert werden sollte und nun wissen die Dinger nicht wohin mit den Zeug. Die brennen wie sau.